Kerstin Eckelmann

Innendienstmitarbeiterin

Äußerer Ring 50
85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 33
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:kerstin.eckelmann(at)gsb-mbh.de

Anton Ertl

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)172 / 8 55 90 77
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:anton.ertl(at)gsb-mbh.de

Berndt Gradl

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)172 / 8 16 87 70
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:berndt.gradl(at)gsb-mbh.de

Gabriele Herrmann

Innendienstmitarbeiterin

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 24
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:gabriele.herrmann(at)gsb-mbh.de

Matthias Krämer

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)172 / 8 26 82 20
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:matthias.kraemer(at)gsb-mbh.de

Harald Maierfels

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)160 / 7 08 53 88
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:harald.maierfels(at)gsb-mbh.de

Mathias Peres

Vertrieb Ausland

Äußerer  Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 42
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:mathias.peres(at)gsb-mbh.de

Johanna Meschner

Innendienstmitarbeiterin

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 39
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:johanna.meschner(at)gsb-mbh.de

Bettina Schnuir

Vertrieb Ausland

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 31
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:Bettina.Schnuir(at)gsb-mbh.de

Dr. Bernhard Schubert

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)172 / 8 316 222
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:bernhard.schubert(at)gsb-mbh.de

Marina Seidel

Innendienstmitarbeiterin

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 15
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:marina.seidel(at)gsb-mbh.de

Sonderabfall Service Südwest GmbH

Anton-Schmidt-Str. 25

71332 Waiblingen

Baden-Württemberg

Deutschland

Telefon+49(0)7151 / 1713-800
Fax+49(0)7151 / 1713-810
E-Mailinfo(at)3s-sonderabfall.de
Websitewww.3s-sonderabfall.de

Judith Wambach

Innendienstmitarbeiterin

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 34
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:judith.wambach(at)gsb-mbh.de

Armin Weisel

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)170 / 2 80 75 71
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:armin.weisel(at)gsb-mbh.de

Alexandra Harrer

Innendienstmitarbeiterin

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)8453 / 91-2 35
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:Alexandra.Harrer(at)gsb-mbh.de 

CPA - Compagnia per l'Ambiente S.r.l.
Via Caselline, 633
41058 Vignola (MO)
Italien
Telefon +39 059 765565
Fax +39 059 766782
E-Mail: info(at)cpavignola.it

Dr. Michel Volland

Außendienstmitarbeiter

Äußerer Ring 50

85107 Baar-Ebenhausen

Tel.:+49(0)151 / 61 58 87 10
Fax:+49(0)8453 / 91-2 30
E-Mail:Michel.Volland(at)gsb-mbh.de 

Sie erreichen unseren Vertrieb unter +49 (0) 84 53 / 91-241

In Notfällen außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an unseren Zentralbetrieb in Baar-Ebenhausen

Tel.: +49 (0) 84 53 / 91-222

Umsetzung des Bundesemissionshandelsgesetzes (BEHG)

Regulatorische Änderung zum 01.01.2024 betreffend CO2-Steuer auf Abfälle

Mit dem „Brennstoffemissionshandelsgesetz“ (BEHG) hat der Bundes-Gesetzgeber im Jahr 2019 ein nationales Emissionshandelssystem eingeführt, um den Ausstoß von CO2-Emissionen in Deutschland zu reduzieren und die nationalen Klimaschutzziele zu erreichen. 

Nach der Novellierung des BEHG zum 16.11.2022 („BEHG 2022“) werden neben den fossilen Brennstoffen ab dem 01.01.2024 auch Abfälle in das nationale Emissionshandelssystem mit einbezogen. Gemäß BEHG 2022 ist diese CO2-Steuer auf Abfälle seitens der Entsorger einzunehmen und abzuführen.

Wie funktioniert der nationale Emissionshandel hinsichtlich der Sonderabfallverbrennung (SAV)?

Für jede Tonne CO2, die bei der Verbrennung von Sonderabfällen ab dem 01.01.2024 freigesetzt wird, muss vom Entsorger ein sog. „nEHS-Zertifikat“  bei der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt abgegeben werden. Der Ankauf dieser nEHS-Zertifikate erfolgt im Jahr 2024 durch den Entsorger über eine Verkaufsplattform, die von der Leipziger Energiebörse EEX bereitgestellt wird.
 
Wie hoch sind die BEHG bedingten Mehrkosten pro Tonne SAV-Abfall?

Wegen des Defizits im Haushalt der Bundesregierung für 2024, hat der Bundestag am 15.12.2023, kurz vor Inkrafttreten des BEHG 2022, eine Erhöhung dieser CO2-Steuer von bislang 40,00 € auf nunmehr 45,00 € pro Tonne an CO2-Emission beschlossen.

Die Umsetzung des BEHG 2022 erfordert, zusätzlich zu den Kosten für die CO2-Zertifikate, weiteren Aufwand seitens der GSB. Diese Kosten ergeben sich v.a. aus der Erstellung und Umsetzung eines sog. „CO2-Überwachungsplans“, die zugehörige Dokumentation gemäß EBEV2030 und deren Zertifizierung durch externe Fachunternehmen.

Für die Entsorgung von Abfällen zur chemisch-physikalischen Behandlung wird die CO2-Steuer mengenanteilig auf die Behandlungsrückstände, die mittels SAV entsorgt werden, abgerechnet. 

Wir bitten Sie, die o.g. Erhöhung der SAV-Entsorgungskosten bei Ihrer Planung des Geschäftsjahres 2024 zu berücksichtigen. 

Wir sind in engem Austausch mit unserem Fachverband  und weiteren Stakeholdern, um die BEHG-bedingten Mehrkosten für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten. Über die Fortschreibung des BEHG werden wir Sie informieren.

Bei den oben genannten Preisen handelt es sich um Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise gelten bis 31.12.2024.
 

Weiterführende Links:
Kundeninformation als PDF